Dialogrunde mit Thomas Harms und Kirsten

Thomas Harms, Jahrgang 1965, ist Psychologe, Körperpsychotherapeut und Supervisor. Er arbeitet seit vielen Jahren im Feld der bindungsbasierten Körperpsychotherapie mit Erwachsenen, Kindern und Paaren. In seiner psychotherapeutischen und krisenberatenden Arbeit verbindet er Konzepte der modernen Körperpsychotherapie mit den Ergebnissen der Säuglings- und Bindungsforschung. Wichtigen Einfluss auf seine Arbeiten hatten die Lebens- und Gesundheitsforschungen des Arztes Wilhelm Reich (1897–1957). 1993 begründete Thomas Harms die erste Schreiambulanz für Eltern und Säuglinge in Berlin. Seit 1997 leitet er mit dem Zentrum für Primäre Prävention und Körperpsychotherapie (ZEPP) eine Therapie- und Weiterbildungseinrichtung in Bremen.

http://thomasharms.org/


Das könnte dir auch noch gefallen:

Frustration mit Kindern begleiten

Frustration mit Kindern begleiten

Geschwisterdynamiken

Geschwisterdynamiken
>
Success message!
Warning message!
Error message!