#3 Interview über Emotionen, als Motor für echte Reifung

Emotionen oder Gefühle haben eine sehr wichtige Aufgabe für unsere gesunde Entwicklung, sie sind sogar der Motor für echte Reifung. Reif werden bedeutet, Gefühle wirklich fühlen zu können und ihnen nicht ausgeliefert zu sein. Gefühle verbinden uns mit uns selbst, regulieren uns und helfen uns, resilient zu werden, Herausforderungen im Leben begegnen zu können. Wie können wir mit unseren Gefühlen und den Gefühlen der Kinder in Beziehung gehen? Was brauchen Kinder, wenn sie heftige und starke Gefühle haben?
Kirsten Timmer interviewt Miriam Gass.


Das könnte dir auch noch gefallen:

Mir ist so langweilig

Mir ist so langweilig

Fragen zum Online Jahrestraining

Fragen zum Online Jahrestraining
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>