TransParents - The Platform for Transformational Parenting

Lernorte

Neue Formen von Schulen und Kindergärten: Transparents Lebens-Lernorte

Neben den Eltern spielen Schulen und Kindergärten die wichtigste Rolle beim Aufwachsen von Kindern – insbesondere in Ländern mit einer obligatorischen Schulpflicht.

Insofern muss natürlich auch dort ein tiefgreifender Paradigmenwechsel stattfinden.

Wir streben die Entwicklung von Transparents Modellschulen (Lebens-Lernorte) mit integriertem Kindergärten an, die sich an den Grundprinzipien von Transparents orientieren sollen. Die Modellschule Transparents orientiert sich an den Erfahrungen aus vielfältigen Projekten, in denen Lernen selbstgesteuert ist. Das Wahren und Respektieren von Lebensprozessen steht dabei im Zentrum und wird von allen Beteiligten gelebt. Eine hohe Priorität hat der Schutz des inneren Entwicklungsplans der Lernenden, damit die Interaktion zwischen Wachstum und Umwelt harmonisch verlaufen kann. Dadurch richtet sich die Schule ganz auf die Befriedigung der authentischen Wachstumsbedürfnisse aus, was die Lernenden befähigt, ihren Platz zu finden, auf dem wahre Erfüllung geschehen kann.

Ein wichtiger Bestandteil der Modellschule sind Elterntrainings für die beteiligten Eltern und PädagogInnen, in denen die Fähigkeiten trainiert werden, um die Prinzipien von Transparents im (Schul)Alltag mit den Kindern zu leben.

Derzeit gibt es bereits eine Schule in der Schweiz, die bereits nach den Prinzipien von Transparents unter der Leitung von Kirsten Timmer arbeitet. http://www.arco-schule.ch

 

Impressum